Die Vision

Die Vision

Transformation durch apostolische Grundlagen

Der Begriff „Apostel“ stammt eigentlich aus der antiken Seefahrts-Sprache und bezeichnete Kommandeure von Exxpeditions-Flotten (inklusive der Schiffe und Mannschaften), die beauftragt waren, Kolonien in unbekannten Gebieten zu gründen und dort die Kultur des sendenden Königreiches zu etablieren.

Wir glauben, dass Jesus diesen Begriff nicht umsonst ausgewählt hat, sondern dass seine Absicht ist, das Reich Gottes über solche „Kolonien“ in die ganze Welt hinein zu bringen. So soll der Sauerteig seines Königreiches die ganze Welt „durchsäuern“ – praktische Transformation.

Diese Konferenz soll dazu dienen, dass wir besser verstehen, wie genau diese Kultur des Reiches Gottes aussieht und wie wir diese Kultur ganz praktisch in unserem täglichen Wandle leben können. Wir werden Beispiele für Erfahrungen mit Transformation im gesellschaftlichen Umfeld hören und Ermutigung empfangen, selbst neue Wege zu gehen.

Ausserdem erwarten wir vor allem die Gegenwart des Heiligen Geistes, der uns immer mehr in Jesu Ebenbild „verwandeln“ will – also persönliche Transformation.